schacht head



29.11.2014

FULLHOUSE mit BENNO BLOME

Mit einem dreifachem "TSCHK TSCHK BUMM" meldet
sich die derbe Dorfdisko zurück aus der Sommerpause und
lässt - längst fällig - die Zügel wieder los:

Die "Super Signal: 15 Jahre Sender Records Tour" kommt
mit Head of Bass BENNO BLOME persönlich,
zur FULLHOUSE-Reihe in den Schacht.

Weit mehr als 100 Releases hat uns SENDER RECORDS
in den letzten 15 Jahren beschert. BENNO BLOME ist mit seinem Label
und seinen Sounds prägend für die Musik zwischen Techno und House.

Daher freuen wir uns sehr, dass er im Zuge der
Jubiläums-Tour bei FULLHOUSE in die Tasten haut.

// MAIN FLOOR

BENNO BLOME
(Sender Records/Berlin)
https://www.facebook.com/bennoblome
https://soundcloud.com/bennoblome

ISAIAH
(Electronic Body Language)
https://www.facebook.com/isaiahofficial
http://www.house-mixes.com/profile/isaiah1210

MERC
(Schacht Club)
https://www.facebook.com/mercwuerdig
https://soundcloud.com/mercwuerdig



Kleiner Club mit großem Programm. Der Schacht Club ist ein äußerst unkonventioneller Club mitten im schönen Hohenlohe, weitab von großen Städten gelegen. Die regionale Alternative für alle die gerne House, Techno und Electro auf anspruchsvollem Niveau hören und in warmer und familärer Atmosphäre dazu abfeiern möchten.

Seit Juni 2000 bereitet der Schacht Besuchern aus allen Himmelsrichtungen ein interessantes Programm in einmaligem Umfeld. Um nur ein paar zu nennen die hier hinter den Turntables
standen: Silent Servant, Cari Lekebusch, Robert Babicz aka Rob Acid, Tony Rohr, Babor, Tanith, Pierre, Patrick Lindsey, D.Diggler, Dj Dag, Mathias Schaffhäuser, Daniel Benavente, Soukie&Windish, Sebo&Madmotormiquel, Dürerstuben und viele viele mehr!

Wer eine Nacht in einem netten Club ohne kommerzielle und finanzielle Ziele verbringen will,
in dem auch die Veranstalter auf der Tanzfläche mitpfeifen, dem sei ein Ausflug in den Schacht wärmstens empfohlen. 

Der Schacht Club hat nebst Fremd- und Sonderveranstaltungen "nur" etwa einmal pro Monat geöffnet... allein dadurch haben die Schacht-Events bereits einen besonderen Charakter...
aber das ist nur der Anfang... 

Alles was es bei uns nicht gibt ist Glamour und Schicki-Micki-Show - für alles weitere: HEREINSPAZIERT!


Schacht Club
Kirchberger Str. 7
74582 Dünsbach

www.der-schacht.de
info@der-schacht.de

 

 

 

REGELN DER
BESSEREN WELT

SAVE THE DANCE!

Spass hat schnell mal eine ernste Seite, leiden kann die
keiner besonders und daher weissen wir freundlich und mit
der Bitte um Beachtung auf unsere Hausordnung hin:

1. Verhaltensregeln & Grundsätze

AUSSERHALB DES CLUBS BITTE DIE RUHE DER NACHBARSCHAFT WAHREN! Lasst bitte eure Anlage im Auto aus und verhaltet Euch ruhig! Es geht dabei um
Leben & Tot unserer Veranstaltungen!

 

Kein Einlass unter 18 Jahren.

 

Verhaltet Euch friedlich und respektvoll untereinander!  Freiheit und Spaß enden genau dort wo andere gestört, belästigt oder in Ihrer Freiheit eingeschränkt werden.

 

Der Veranstalter behält sich zu jeder Zeit das Hausrecht vor und kann einzelnen Gästen den Einlass und die Teilnahme grundsätzlich oder für einzelne Veranstaltungen verwehren.

 

Security, Veranstalter, freiwillige Helfer und Personal sind Weisungsbefugt! Anweisungen ist Folge zu leisten. Diskussionen sind sinnlos und nervig! Bei Zuwiderhandlung droht ein Lokalverbot.

 

Im Bereich des großen Floor und den Toiletten darf in Anlehnung an das geltende Nichtraucherschutzgesetz in Baden-Württemberg nicht geraucht werden. Bei Zuwiderhandlung werden die ggf. entstehende Geldbuße für den Veranstalter dem Gast in Rechnung gestellt.

 

2.Haftung/Haftungsausschluss:

Der Besucher stellt den Veranstalter von jeglichen Schadenersatzansprüchen aus Sachschäden und Körperschäden, insbesondere Hörschäden die aus einem Besuch resultieren zu jeder Zeit frei. Das Betreten des Clubs sowie auch das Benutzen der Parkplätze erfolgt auf eigene Gefahr.

 

Der Besucher wird in vollem Umfang haftbar gemacht für durch ihn und/oder sein Handeln entstandene Sachschäden an Licht- und Tonequipment, Räumlichkeiten, Einrichtungsgegenständen und Dekoration.

 

Der Besucher wird in vollem Umfang haftbar gemacht für durch ihn und/oder sein Handeln entstandene körperliche oder gesundheitliche Schäden Dritter. Im Fall von mutwilliger Gewaltanwendung kommt es zu einem dauerhaften Lokalverbot.

 

3. Generalverzichts- und Haftungsfreizeichnung durch Teilnahme:

Mit jeder, wie auch immer gearteten, Teilnahme / Kontaktierung, egal ob als Gast, Mitglied oder in sonstiger Eigenschaft, an Veranstaltungen jeder Art des Schacht
Club erkennt der/die Teilnehmer/in automatisch vorgenannte General-Haftungsfreizeichnung sowie alle vorangegangenen Verhaltensregeln rechtsgültig an.

 

Wir bitten dringend um die Beachtung dieser Regeln und die Courage Euch auch gegenseitig darauf aufmerksam zu machen, wenn einzelne aus der Reihe tanzen.

Es geht schließlich um den Erhalt einer schönen Sache
von der jeder mehr hat, wenn jeder sich entsprechend Verhält!

Wir danken Euch!